keyvisual bildergalerie

Nein, es wird kein Modeladen in Lanstrop eröffnet! Bevor es los geht - erfolgt eine Saubermachaktion.

Immer samstags entwickeln zwölf Lanstroper Jugendliche v.a. im November unter der Leitung von kulturpflanzen (Manuela Wenz) ihre eigenen Ideen für die Inszenierung der Schaufenster. Zu bestaunen sind die Ergebnisse spätestens am 5. Dezember 2015 im Rahmen des Lanstroper beweglichen Adeventskalenders.

Soviel sei verraten: Es geht um Schaufensterpuppen, Kaufrausch, Einkaufswagen und Selfies.

Interessierte können sich anmelden über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unterstützt wird das Projekt vom Kulturrucksack, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Kulturbüro der Stadt Dortmund (Logos siehe Anhang), sowie von der Brukterer Grundschule, dem Jugendtreff der Stadt Dortmund, dem Teutonia Lanstrop Leichtathletik, den DSPG-Pfadfindern und Paul-Immobilien GmbH.

(Text: Manuel Wenz)

Am 3.11.2015 wurde mit Hilfe der Firma Tiede gemeinsam das Schaufenster geputzt. Vielen Dank an alle Beteiligte!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.