keyvisual bildergalerie

Die WBG Lanstrop führte zu Beginn des Jahres eine Umfrage zur Weiterführung der Waschhäuser in der Siedlung durch.

Die WBG Lanstrop führte zu Beginn des Jahres eine Umfrage zur Weiterführung der Waschhäuser in der Siedlung durch. Im Ergebnis der außerordentlich zahlreichen Rückmeldungen dazu ergab sich überraschender Weise eine Tendenz zum Schließen beider Waschhäuser. Demnach war die Fraktion der Waschhaus-Nichtnutzer bei dieser Umfrage sehr aktiv gewesen.

Der Hauptteil der Mieter aber, die sich an der Umfrage beteiligten, unterstützten den Vorschlag, ein Waschhaus zu erhalten und haben dafür sogar die damit verbundene Gebührenerhöhung akzeptiert.

Im April 2015 war es nun soweit. Das Unternehmen Tiede baute Maschinen in der Büttnerstraße ab und in der Hafnerstraße wieder auf, tauschte aus und um. Zum 4. Mai 2015 war das Waschhaus in der Hafnerstraße funktionstüchtig wieder bereit.

Die WBG Lanstrop hat im Zug dieser Maßnahmen auf eine Gebührenerhöhung verzichtet. Um Missbrauch im Zugang vorzubeugen, wurden aber neue Schlüssel für das Waschhaus herausgegeben.

Wir freuen uns, dass Frau Trepp uns als Betreuerin dieses Waschhauses erhalten bleibt und sich um die Belange der Nutzer auch weiterhin kümmern wird. Herzlichen Dank!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen